Inzidenz in Sachsen-Anhalt liegt bei 340,4


Die Corona-Inzidenz in Sachsen-Anhalt liegt nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Freitag bei 340,4 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche. Am Donnerstag hatte der Wert bei 354,2 gelegen. Bundesweit lag die Inzidenz laut RKI bei 485,7 (Vortag: 502,4)Allerdings gehen Experten seit einiger Zeit von einer hohen Zahl nicht vom RKI erfasster Fälle aus. Nicht alle Infizierten lassen einen PCR-Test machen. Nur diese zählen in der Statistik.Die höchste Sieben-Tages-Inzidenz in Sachsen-Anhalt meldete am Freitag die Stadt Halle mit 433,0, die niedrigste der Landkreis Stendal mit 240,8. Es wurde vier neue Todesfälle registriert. Seit Beginn der Pandemie sind somit 5297 Menschen an oder mit einer Infektion gestorben.

Leave a Comment